Nachlassgericht Estate: Pflichten des Estate Administrator

Probate Immobilien bezieht sich von finanziellen Vermögenswerten, Immobilien, mit dem Titel Sach- und Vermögenswerte, die zu einer Person gehören, der gestorben ist. Nachlassgericht ist das rechtliche Verfahren ermittelt Wert der Aktiva, verstorbenen letzten Willen und Testament zu validieren, ausstehende Schulden zu bezahlen, und Vererbung Geschenke an ausgewiesenen Erben zu verteilen.

mehrere Faktoren beteiligt sind, wenn ein Nachlass Nachlassgericht absetzen. Ein Immobilien-Administrator ist in seinem Testament benannt und ist verantwortlich für eine Vielzahl von Aufgaben. Wenn verstorbenen gesetzlichen sterben (ohne Ausführung eines Testaments) ernennt ein Richter am Nachlassgericht jemanden, der die Position. In den meisten Fällen Nachlassgericht Administratoren sind der überlebende Ehegatte, Kinder, oder direkte Linie Verwandten.

beim verstorbenen Estates sind komplex oder wenn Familie Zwietracht vorhanden ist, ein Erbrecht Anwalt oder professionelle Immobilien-Planer als Testamentsvollstrecker Erbrecht bezeichnet werden kann. Neutrale dritte Rauschsperre kann mögliche Probleme wie Erben gegen den Willen oder streiten darüber, wer Familienerbstücke erhalten soll.

Immobilien Verwaltung Aufgaben gehören die Einholung von Gutachten für Immobilien und Sammlerstücke wie Kunst, Antiquitäten und Schmuck. Datum des Todes Werte ist für finanzielle Beteiligungen, darunter individuelle Altersvorsorge und Anlagekonten einzuholen. Herausragende Kreditkartenrechnungen, Wohnungsbaudarlehen, Studiendarlehen und ungesicherten Schulden müssen bezahlt werden.

Administratoren sind verantwortlich für die Kontaktaufnahme mit Regierungsbehörden, wenn verstorbenen geldwerte Vorteile erhalten. Dazu zählen Sozialversicherung, Medicare, Medicaid oder Administration Veteranen.

Probate Nachlassverwaltung gehört auch die Überwachung der Wartung von Immobilienbesitz. Dazu zählen zahlenden Hypothekenzahlungen, Vermögenssteuern, des Eigenheimbesitzers Versicherungsprämien, des Eigenheimbesitzers Verein Mitgliedsbeiträge und Gesamtversorgung der Eigenschaft.

Wenn das Anwesen nicht die finanziellen besitzt Aufwendungen für Immobilien zu bezahlen, kann das Gericht des Administrators, das Eigentum für den Verkauf über einen Makler zu verzeichnen.

Erbschaft Vermögen nicht erben verteilt werden, bis der Nachlass geregelt ist. Die Dauer des Nachlassgerichts hängt Gericht anhängigen, der Komplexität und der Wert des Nachlasses. Im Durchschnitt reicht Nachlassgericht zwischen sechs und neun Monaten. Das Anwesen ist kompliziert oder beim erben den Willen Wettbewerb, Nachlassgericht kann über Jahre hinziehen.

Probate Gesetze variieren je nach Zustand. Die meisten Staaten verlangen Administratoren eine Petition Nachlassabwicklung skizziert. Andere verlängern Gericht Bestätigung ermöglicht Administratoren das Landgut Hof störungsfrei zu verwalten.

Estate Administratoren für Aufgaben im Zusammenhang mit der Verwaltung von einem Nachlassgericht Anwesen entschädigt werden. Gebühren sind gemäß staatlichen Gesetze und oft innerhalb des verstorbenen werden beschrieben.

Administratoren sollte in der Lage, Umgang mit Finanzen, verhandeln mit den Gläubigern, einreichen von Unterlagen durch das Gericht und mit Familienmitgliedern zu vermitteln, wenn Streitigkeiten entstehen. Wenn ein Testamentsvollstrecker bezeichneten Anwesen ist unfähig oder unwillig, den Nachlass zu verwalten, bieten sie einen schriftlichen Antrag an den Hof von ihren Aufgaben entfernt werden müssen.

bei einem letzten Willen und Testament, empfehlen Experten zwei Administratoren ernennen. Ist der erste benannte Testamentsvollstrecker nicht in der Lage, Aufgaben zu erfüllen, kann der zweite benannte Testamentsvollstrecker Pflichten übernehmen und vorwärts bei der Ansiedlung der Immobilien.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Simon Volkov