Sie haben also abgelehnt, Ihr Geschäft zu verkaufen – welche Optionen haben Sie?

Kostenlose Immobilienbewertung

Sie haben sich entschieden, Ihr Unternehmen aus einem oder mehreren Gründen zu verkaufen. Dies kann daran liegen, dass Sie sich entschieden haben, umzuziehen oder auszuwandern. Möglicherweise möchten Sie nach vielen Jahren harter Arbeit und Ruhestand einlösen. oder Sie haben sich vielleicht für ein neues Unternehmen entschieden.

Nachdem Sie Ihre Entscheidung zum Verkauf getroffen haben, müssen Sie sich für die Methode entscheiden, die Sie für einen erfolgreichen Verkauf verwenden werden.

Sie haben nur zwei Möglichkeiten, sich zu entscheiden –

1) die Dienste eines Business Brokers oder

2) Verkaufen Sie Ihr Geschäft selbst.

Nachdem ich meine eigenen Geschäfte in der Vergangenheit privat verkauft und im Auftrag von Kunden ein eigenes Unternehmen Brokerage und Unternehmen verkauft hatte, kann ich einen Überblick über die Vor- und Nachteile beider Methoden geben.

Verkauf über einen Business Broker:

– Ein qualifizierter Broker kann Sie bei der Festlegung des korrekten Preises für Ihr Geschäft unterstützen, um einen erfolgreichen Verkauf sicherzustellen.

– Erlaubt Ihnen die Zeit, sich auf das Führen Ihres Unternehmens zu konzentrieren und mögliche Umsatz- und Gewinnrückgänge zu vermeiden.

– Ein qualifizierter Broker kennt den effektivsten Prozess für die Vermarktung Ihres Unternehmens, das Screening und die Qualifizierung von Leads und die Verhandlung des Verkaufs mit einem interessierten Käufer.

– Der Broker verfügt über die erforderlichen Dokumente, um potenzielle Käufer zu qualifizieren und einen Verkauf abzuschließen.

Makler berechnen in der Regel eine Provision von 10% auf den Verkaufspreis des Unternehmens. Dies könnte zu einer riesigen Menge an Geld führen, die aus Ihrer Tasche kommt! Sie müssen entscheiden, ob Sie bereit sind, 10% des Verkaufspreises Ihres Unternehmens abzugeben!

– Wenn ein Broker in einem Brokerage sein Ziel erreichen muss oder über wenig Geld verfügt, kann er Sie dazu drängen, ein niedrigeres Angebot für Ihr Unternehmen anzunehmen, um seine / ihre Bedürfnisse zu befriedigen.

Verkaufen Sie Ihr Geschäft privat:

– Sie kennen Ihr Geschäft besser als alle anderen. Sie sind die beste Person, um Fragen zu Ihrem Unternehmen zu beantworten. Sie kennen auch die Branche und können Möglichkeiten zur Verbesserung von Umsatz und Gewinn vorschlagen. Möglicherweise können Sie auch zukünftige Möglichkeiten in der Branche aufzeigen.

– Sie können 10% Provision sparen, die von Brokers erhoben wird. Die zusätzlichen 10% könnten einen erheblichen Geldbetrag ausmachen und sind für Ihre zukünftigen Pläne sehr nützlich!

Fazit:

– Der Grund, warum die meisten Verkäufer nicht privat verkaufen, liegt daran, dass sie nicht wissen, wie!

– Sie wissen nicht, wie sie ihr Geschäft am besten für den Verkauf vermarkten, wie die potenziellen Käufer qualifiziert werden können, welche Schritte zu befolgen sind und welche Dokumente benötigt werden. Sie wissen auch, dass sie einen unbekannten Geldbetrag ausgeben müssen, um die Vereinbarung von einem Anwalt treffen zu können.

Was wäre, wenn es eine andere Option gäbe?

– Sie erhalten eine schrittweise Anleitung zum Verkauf Ihres Unternehmens.

– Ihr Unternehmen wird auf einer Premium-Website beworben;

– Sie erhalten alle Leads selbst;

– Sie erhalten alle Unterlagen, um den Verkauf abzuschließen.

– Sie erhalten Zugang zu telefonischem Support und Beratung durch einen qualifizierten Business Broker.

– Sie zahlen 0% Provision!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent